Beste Gründe für feste Seifen

Beste Gründe für feste Naturseifen oder warum wir feste Seifen lieben:

Woraus werden unsere Naturseifen hergestellt?

Grundlage unserer Naturseifen sind Pflanzenöle & Shea-Butter. Für die Düfte werden natürliche Duftstoffe verwendet und die Farben werden aus natürlichen Mineralpigmenten aus der Provence gewonnen. 

Warum sind feste Naturseifen besser für die Haut als flüssige Seifen und Duschgels?

Unsere Naturseifen werden aus rein pflanzlichen Ölen, Shea-Butter, natürlichen Duft- und Farbstoffen hergestellt. Dadurch sind sie besonders rückfettend, mild und hautschonend. Sind sind frei von chemischen Zusätzen, Konservierungsstoffen und Mikroplastik. 

Wofür kann man unsere Naturseifen benutzen?

Sie können mit unseren Naturseifen: Händewaschen, duschen, Haare waschen. Viele Kunden nutzen sie auch gern zur Nassrasur. Auch zur Gesichtsreinigung werden sie gern verwendet. 

Wie lagern Sie die Naturseife nach dem Gebrauch am besten?

Nach dem Gebrauch ist es wichtig, dass die Seife trocknen kann. Das verlängert die Haltbarkeit und verhindert, dass die Seife matschig wird. Wir empfehlen deshalb Seifenablagen mit Rillen und/ oder Löchern. 

Sind unsere Seifen vegan?

Unsere Naturseifen sind mit Ausnahme der Eselsmilch-Seife alle vegan. Sie werden aus rein pflanzlichen Ölen und Shea-Butter hergestellt. 

Welchen pH-Wert hat unsere Naturseife?

Der pH-Wert unserer festen Naturseifen liegt bei ca. 9,5 und liegt somit im alkalischen Bereich. Im Gegensatz Seifen mit künstlichen Tensiden die oft pH-neutral sind, handelt es sich bei unseren Seifen um natürliche Produkte, die aus reinen Pflanzenölen gefertigt werden.

Sind feste Naturseifen hygienisch?

Eine häufig gestellte Frage, da die meisten davon ausgehen, dass Seifenspender hygienischer sind als feste Seifen. Feste Naturseifen sind hygienisch, da sich Aufgrund der alkalischen Oberfläche keine Bakterien und Keime auf der Seife ansiedeln können. 

Warum ist eine feste Naturseife umweltfreundlicher als flüssige Seife oder Duschgel?

Unsere Naturseifen sind plastikfrei, von den Inhaltsstoffen bis zur Verpackung. Jedes Jahr werden über 2.000.000 Duschgel- und Shampoo-Plastikflaschen verbraucht. Viele dieser Flaschen landen im Meer und stellen eine Bedrohung für die Umwelt dar. Als Mikroplastik landen sie früher oder später im Magen von Fischen, Schildkröten, Walen oder Seevögeln und sorgt für deren Tod. 

- Sparen Sie Plastik und verwenden Naturseifen

- Naturseifen bestehen aus pflanzlichen Ölen und sind biologisch abbaubar

- feste Seifen sind wesentlich ergiebiger als flüssige Seifen

Sind Naturseifen biologisch abbaubar?

Unsere Naturseifen sind gut biologisch abbaubar. Grundlage der Seifen sind natürliche pflanzliche Öle. Es sind keine künstlichen Tenside enthalten. 

Wo lagere ich meinen Seifenvorrat am besten?

Unsere Naturseifen liegen gern als Duftspender im Kleiderschrank zwischen der Wäsche oder im Bad. 

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »